EINE Welt – EINE Menschheit – EINE Religion

19,80 

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Textsammlung

Hardcover, 256 Seiten, Leseband
ISBN 978-3-931560-27-0

Beschreibung

Jenseits aller Gedanken, Gefühle und Vorstellungen gibt es ein inneres Heiligtum, das wir nur selten betreten. Es ist der Wesensgrund der Seele, wo alle Anlagen und Fähigkeiten ihre Wurzeln haben und welches das wahre Zentrum unseres Seins ist.

Über das Buch:

Eine wunderschön gestaltete Textsammlung über die Einheit der Religionen –
das spirituelle Vermächtnis von Bede Griffiths, der zu den bedeutendsten
Versöhnern der Weltreligionen im 20. Jh. zählt.
Der Benediktinermönch Bede Griffiths hat fast vier Jahrzehnte in Indien
gelebt und gewirkt, wo er den gemeinsamen Urgrund der großen Weltreligionen
studiert und verinnerlicht hatte. Das Göttliche leuchtete durch sein Wesen
in die Welt, die auf der Suche nach Einheit und Frieden ist.
Ein Buch für Menschen, die wissen, dass es nur EINE Welt, EINE Menschheit
und EINE Religion gibt und LIEBE die Kraft ist, die alle vereint!

Mehr zum Autor

Bede Griffiths

Bede Griffiths

Der englische Benediktinermönch Bede Griffiths (1906 – 1993) gehört zu den größten Mystikern und Weisen des Christentums und wurde zum bedeutenden Versöhner zwischen den Weltreligionen.
Roland Ropers

Roland Ropers

Roland Ropers Obl. O.S.B., geb. 1945, Religions- und Transformationsphilosoph, Etymosoph und Publizist, ist von Bede Griffiths autorisierter spiritueller Lehrer.