Der Pfad des Lebendigen Geistes – Loslassen!

18,00 

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Ein philosophischer Reiseführer durch die inneren Welten

Sachbuch

Paperback, 260 Seiten
ISBN 978-3-931560-02-7

Beschreibung

Der Klassiker der Releasingmethode! Seit Mitte der achtziger Jahre wurde die Releasing-Loslass-Arbeit des amerikanischen Arzt-, Heiler- und Lehrerehepaares Doc Isa und Ruth Yolanda Lindwall in interessierten Kreisen zu einem Geheimtip …

Über das Buch:

Bereits die 4.Auflage!
Der Klassiker der Releasingmethode!
Seit Mitte der Achtzigerjahre wurde die Releasing-Loslass-Arbeit des amerikanischen Arzt-, Heiler- und Lehrerehepaares Doc Isa und Ruth Yolanda Lindwall in interessierten Kreisen zu einem Geheimtipp auf dem Weg des menschlichen Wachstums und der spirituellen Entwicklung.
Dieses Buch möchte einen Beitrag dazu leisten, den philosophischen Kern der neuen Spiritualität – die Transformation des Bewusstseins – für die Öffentlichkeit transparent und rational zugänglich zu machen.
Der Verfasser schreibt in diesem ersten schriftlichen Zeugnis über die Wirksamkeit des Releasings, die Bewusstseinserweiterungen und den Aufstieg der Seele durch das siebenfache Regenbogenspektrum des menschlichen Bewusstseins, wie sie durch einen systematischen Loslass-Prozess möglich werden. Dabei kristallisiert der Autor das Zentrum des Herzens als entscheidenden Antrieb, als Maßstab und als Ziel des menschlichen Lebens heraus.

„Wir begrüßen mit großer Freude die Veröffentlichung dieses Buches und sind davon überzeugt, dass die Lektüre nicht nur ausgesprochen informativ für Sie sein wird, sondern Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit gibt, seine Gültigkeit zu überprüfen und damit zu beginnen, Blockaden in Ihrem eigenen, sich entwickelnden Bewusstsein, loszulassen.“
Dr. Isa und Yolanda Lindwall

Mehr zum Autor

Markus Langholf

Markus Langholf

Jahrgang 61, wurde bereits in der Jugend aufgrund einer angeborenen ausgeprägten Sensitivität mit den Extremen nihilistischer Depressionen und spiritueller Gipfelerfahrungen und der existenziellen Dimension d...