Autoren

Beatrix Schulte

Autorin-Schulte-Beatrix

  • Lassen Sie Gelassenheit in Ihren Alltag einziehen und konzentrieren Sie sich auf das, was zufrieden und glücklich macht.

Vita:
Beatrix Schulte, M.A., geb. 1970 in Arnsberg, studierte Philosophie,Romanistik und Pädagogik an der Universität zu Köln. Danach Lektorin in einem Kölner Verlag. Ausbildung zur NLP-Trainerin (dvnlp) im Institut Tom Andreas, Köln, und zur Mediatorin im Friedensbildungswerk, Köln. Als selbstständige Persönlichkeitstrainerin und Lektorin zog sie 2004 ins heimatliche Sauerland zurück. 2006 Heilpraktikerin für Psychotherapie (hpg). 2010 Releasing-Coach bei Markus und Angela Langholf, Windeck. Im gleichen Jahr Ausbildung zur Pilgerbegleiterin in Österreich und Pilgerreise auf der Via de la Plata zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela. Danach erschien ihr Buch „Pilgern. Ein Wegbegleiter“ im Lingen Verlag, Köln.

Im Sheema Medien Verlag erschien ihr Buch „Ich lasse los, also bin ich“ im Jahr 2011. In diesem Buch geht es darum, alte Verhaltensmuster, belastende Gedanken und Gefühle sowie familiäre Verstrickungen loszulassen, um sich wieder mit ganzem Herzen auf ein Leben in Freude, Liebe, Vertrauen und lebendige Gemeinschaft einzulassen. Mit dem Inhalt des Buches leitet Beatrix Schulte seit mehreren Jahren erfolgreich Frauengruppen in der Justizvollzugsanstalt Köln. Die Insassen berichten immer wieder von eingreifenden Veränderungen in ihrem Denken und Handeln. Sie sind zunehmend bereit, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen, ihre Gedanken bewusst zu lenken und damit ihr Leben in eine von Zuversicht geprägte Richtung zu lenken.

Bücher

Über das Buch: Menschen, die sich weniger Stress und dafür mehr Gelassenheit im Leben wünschen, sind bereit, alles loszulassen, was nicht festgehalten werden kann. Sie wollen ihr Leben in Eigenverantwortung auf […] Mehr erfahren ...