Nina Konitzer

Am Feuer der Mondfrauen

Die Mondfrau geht den Weg der Freiheit. Sie wandelt sich in jedem Augenblick. Sie lebt intensiv und kraftvoll. Ihr Wegweiser ist die Liebe ...

Magazin

Über das Buch:

Nina Konitzer ist eine sanfte Poetin, Schülerin der kraftvollen Berge,
der glasklaren Flüsse, der stillen Seen und wilden Meere. Sie ist eine
Reisende zwischen den Welten, eine freie Mondtänzerin, eine Liebende,
die Brücken zwischen Wegen baut, die so nah sind, dass wir sie manchmal
einfach übersehen.
Ihre Texte sind tiefgründig und berührend, poetisch und voll tiefer
Weisheit. Sie schöpft aus der Quelle der Stille und dem Wissen ihrer
Weiblichkeit.
In ihrem Erstlingswerk verbindet sie all dies zu einem sinnlichen
Erleben. Sie lädt uns ein, uns am Feuer der Mondfrauen zu wärmen, uns
zusammenzufinden, um zu lauschen, uns wiederzuerkennen und zu erinnern
… Im Vertrauen auf die eine Kraft, auch wenn wir sie gerade nicht
erkennen.
Ein Buch für Frauen und Männer gleichermaßen, für all diejenigen, die
dem Ruf nach ihrer Urkraft stetig folgen, auch wenn dies viele Wege
durch dunkle Pfade beinhaltet.

Nina Konitzer
Am Feuer der Mondfrauen

Hardcover
176 Seiten
ISBN 978-3-931560-29-4
€ 17,00

Bei Amazon bestellen

Die Autorin

Nina Konitzer

»Erst wenn wir Licht und Schatten, Sonne und Mond, Himmel und Erde und
alle scheinbaren Gegensätze vereinbaren, kann Frieden in uns – und dann
in der Welt – entstehen.«

© Foto: Katharina Kraus, seelenportraits.com