Der Ruf Allahs

23,00 

Ein Begleitbuch durch den heiligen Monat Ramadan

Sachbuch

Hardcover, 216 Seiten, Leseband
ISBN 978-3-948177-08-9
Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Ein Begleitbuch mit Reflexionen, Übungen und Gebeten für jeden Tag des Ramadan.

Über das Buch:

Allah beschreibt diesen Monat als den Monat, in dem der Koran offenbart wurde. Er zeigt uns damit, dass uns das Fasten hilft, die Führung und Leitung des Korans tiefer zu erfahren.
In der Erfahrung unserer Schwäche durch das Fasten, im Erleben unserer Abhängigkeit von allen Gaben Allahs, erfahren wir Seine Liebe, Seine Nähe und Fürsorge für uns.
Die Worte des Korans treffen alle Suchenden genau dort, wo sie sich auf ihrer spirituellen Reise befinden.
Dieses Begleitbuch zum heiligen Monat Ramadan soll allen auf dem Weg zu Allah, allen aufrichtig Suchenden, allen aus Liebe Fastenden eine Inspiration und Stütze sein.

„Dieses kleine Buch schöpft einen Tropfen aus dem einen reichen Ozean des Islam – ohne Unterscheidung oder Trennung.“

E-Book

Diesen Artikel können Sie bei amazon als e-Book bestellen!
Jetzt bestellen

Mehr zur Autorin

Dr.in Rosina-Fawzia Al-Rawi

Dr.in Rosina-Fawzia Al-Rawi

Rosina-Fawzia Al-Rawi, Doktorin der Orientalistik, lehrt seit über 20 Jahren im Bereich des Sufismus und leitet heute weltweit Seminare – insbesondere für Frauen. Sie arbeitet außerdem als Autorin und ...

Leseprobe

Der Prophet sagte: „Es gibt ein Tor im Paradies namens Ar-
Raiyan. Diejenigen, die das Fasten einhalten, werden am Tag der
Auferstehung durch dieses Tor eintreten und niemand außer ihnen
wird durch es eintreten. Der Ruf wird kommen: ‚Wo sind diejenigen,
die gefastet haben?’ Sie werden aufstehen und werden die Einzigen
sein, die durch es eintreten können. Nach ihrem Eintritt wird das Tor
geschlossen und niemand wird mehr durchgehen.“
Das Wort Ramadan kommt von der arabischen Wurzel r-m-ḍ, was
„durch die Intensität der Sonne erhitzt“ oder „brennen“ bedeutet und
uns daran erinnert, dass der Zweck des Monats Ramadan darin besteht,
die Schleier zu verbrennen, die uns von der Erfahrung der Allgegenwart
Allahs vernebeln.
Allah hat diesen Monat als eine klare, sprudelnde Quelle bestimmt, in
der wir unser Leben und unseren Seelenzustand läutern können und
uns auf dem Weg Richtung göttliches Licht bewegen.
Dieser Monat ist ein Monat der Reinigung der Seele und der spirituellen
Entfaltung. Es ist der Monat der Großzügigkeit und des Teilens.
Ibn ‚Abbas berichtete, dass Allahs Gesandter der großzügigste
in Sachen wohltätige Zwecke war, aber im Monat Ramadan war er
dies bis zum Äußersten. Der Engel Gabriel (Friede sei mit ihm)
traf ihn jedes Jahr im Monat Ramadan, bis er endete, und Allahs
Gesandter rezitierte ihm den Koran, und wenn Gabriel bei ihm
war, war Allahs Gesandter am großzügigsten im Geben und
in der Nächstenliebe wie der wehende Wind (Alles und Alle berührend).
Der Monat Ramadan ist nicht da, um dich zu belasten oder dir das
Leben zu erschweren, er ist ein göttliches Geschenk, das dich inspirieren
und verwandeln soll.
In diesem Monat geht es darum, dich vom Gewicht deines Egos zu
befreien und dich vom Einfl uss des Egos, des Nafs, zu lösen, das
dich belastet.
Allah sagt uns: „Das Fasten ist dir vorgeschrieben, wie es denen vor
dir vorgeschrieben wurde, damit du gottbewusst bleibst.“ (2:183)
Das Schönste an diesem Monat ist, Allah, dem Allbarmherzigen Ar-
Raḥmān, zu dienen und unser Liebesband mit Ihm zu stärken.

Ausführliche Leseprobe als PDF