AUM – Die Unendliche Energie

14,80 

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Techniken für Stabilität, Kraft, Stressmanagement und Heilung

Ratgeber

Übersetzt aus dem Englischen von Marianne Rieke
Hardcover, 128 Seiten, durchgängig farbig illustriert
ISBN 978-3-931560-13-3

Beschreibung

Techniken für Stabilität, Kraft Stressmanagement und Heilung.
Stärken Sie Körper, Geist und Gemüt durch eine bewusste Lebensführung. Erlangen Sie innere und äußere Kraft.

Über das Buch:

Stärken Sie Körper, Geist und Gemüt durch eine bewusste Lebensführung. Erlangen Sie innere und äußere Kraft, die Sie für Ihre Selbstheilung einsetzen können.
Einfache und klare Techniken rund um das Mantra AUM ermöglichen es, den Geist im Gleichgewicht zu halten und Ihre persönliche, unendliche Energie zu nutzen.
Dieses Buch hat zum Ziel, den Kontakt mit den tiefen Schichten des Bewusstseins zu erleichtern, um ganzheitliche Stabilität zu erlangen und die uns innewohnende Stärke zum Ausdruck zu bringen.
Die bekannte Autorin Dr. Vinod Verma beschreibt im Sutren-Stil, wie einfach es ist, diese Techniken in den eigenen Alltag zu integrieren.

„AUM ist ein unvergängliches Wort. AUM ist das Universum und dieses ist die Ausdrucksform von AUM. AUM ist die Gegenwart, die Vergangenheit und die Zukunft, alles, was war, alles, was ist und alles, was sein wird. Ebenso ist auch alles, was jenseits der Begrenzungen von Zeit existieren könnte, gleichermaßen AUM.“ (Mandukya Upanishad I,1)

Mehr zur Autorin

Vinod Verma

Vinod Verma

Dr. Vinod Verma ist eine leidenschaftliche Forscherin und arbeitet daran, die lebende Tradition des Ayurveda und Yoga zusammenzutragen und durch ihre zahlreichen Bücher zu verbreiten.

Leseprobe

Mentale Beschwerden heißen in der Sprache des Yoga „klesha“. Diese sind Egoismus, Anhaftung, Abneigung, Sehnsucht und Hunger nach sinnlichen Freuden. All dieses bereitet uns Schmerzen und Kummer. Die meisten unserer alltäglichen mentalen Probleme kreisen um solche Beeinträchtigungen. Die Leute sind frustriert, weil sie sich ihre Wünsche nicht erfüllen können. Manche wollen mehr Geld, andere wollen einen bestimmten Mann oder eine besondere Frau, wieder andere wünschen sich Kinder, und es gibt auch solche, deren Kinder sich nicht ihren Erwartungen gemäß entwickeln. Die Angst vor Tod oder Krankheit oder mit diesen konfrontiert zu werden, Eifersucht, Ärger, Abneigung, Hass, usw. sind einige Ausdrucksformen solcher Beeinträchtigungen.

Die Menschen wünschen sich Freude an materiellen Gütern und sinnlicher Liebe. Wenn sie diese Freude und dieses Glück haben, möchten sie, dass es immer bleibt. Dies läuft der Natur des Kosmos zuwider, da dort ständige Veränderung vor sich geht und nichts für immer andauert. Sobald diese Freuden die Menschen dann verlassen, werden sie unglücklich und leiden. Das ist der Grund, warum gesagt wird, ein weiser Mensch soll das Leben so nehmen, wie es kommt.

Im Sanatana dharma wird großes Gewicht auf die Kontrolle des Geistes und die Entwicklung geistiger Fähigkeiten gelegt. Die Wiederholung von AUM ist ein gutes Instrument, mit dem man seinen Geist von klesha abwenden und zur Erkenntnis der Ewigen Unendlichen Energie bringen kann. Wir fühlen uns zu sehr von unserer physischen, kurzlebigen Existenz in Anspruch genommen, und das ist der Grund für unser Leiden. Sobald wir die ganze kosmische Wirklichkeit als Sanatana (ohne Ende) wahrnehmen und zu diesem Element des Sanatana in uns selbst Verbindung bekommen, können wir die Beeinträchtigungen loswerden und damit auch das Leiden, das sie verursachen.

In den folgenden Sutren habe ich einige einfache Techniken zur Überwindung von Beschwerden entwickelt.

Ausführliche Leseprobe als PDF