Anna Platsch

„Mein tiefstes Anliegen als Mensch ist es, zum Frieden auf unserer Erde beizutragen – im Wissen darum, dass äußerer Frieden ein Spiegel unseres Inneren ist, ein Öffnen unseres Bewusstseins.“

Vita

Anna Platsch ist seit über dreißig Jahren schriftstellerisch tätig und leitet Schreibretreats.
Sie liebt die Natur, lebt im Chiemgau, ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.
Starke Spuren in ihrem Leben hinterließ die Begegnung mit der Sufi-Lehrerin Irina Tweedie. Aus dieser essentiellen Prägung heraus und deren Erweiterung durch viele zeitgenössische Lehrerinnen und Lehrer gestaltet sich ein Engagement für eine weite, verantwortungsvolle, Herz-gebundene Spiritualität als eine Antwort auf unsere globalen Fragen.

Bücher