Dr. Dr. David R. Hawkins

Hingabe an Gott

Dem SELBST ist alles lieb, nicht, weil es „meins“ ist, sondern weil es „ist“.

Magazin

Über das Buch:
Ziel und Zweck dieser Schrift liegt darin, die wesentlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, die erforderlich sind, um einen Zustand des Bewusstseins erreichen zu können, der mit den Begriffen Erleuchtung, Selbstverwirklichung und Befreiung bezeichnet wird.
Da spirituelle Entwicklung nicht einem logischen, linearen, definierbaren und zeitlich vorhersehbaren Ablauf folgt, werden hier von Anfang an sehr fortgeschrittene Lehren beschrieben. Darin enthalten sind praktische Anleitungen und Methoden zur Anwendung der Information für die persönlichen inneren Zustände der spirituellen Entwicklung des Suchenden.
Der Inhalt ist weder Philosophie noch Metaphysik, weder Pädagogik noch Theologie, sondern stattdessen ein Auszug der innersten Wahrheiten spiritueller Realität, wie sie nach und nach erkennbar und durch Erfahrung verstehbar werden, je weiter man dem Pfad folgt.

Der mystische Weg aus der Dualität
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Marianne Rieke
Hardcover
328 Seiten, Leseband
ISBN 978-3-931560-22-5
€ 25,00

Hawkins – Hingabe an Gott – Leseprobe

small-hawkins

Der Autor

Dr. Dr. David R. Hawkins

Dr. Dr. David R. Hawkins (1927 – 2012) ist ein international bekannter spiritueller Lehrer für fortgeschrittene spirituelle Zustände, Bewusstseinsforschung und die Verwirklichung der An-Wesenheit Gottes als das Selbst. Er vereint in sich einen sehr weit fortgeschrittenen Zustand spirituellen Gewahrseins mit einem wissenschaftlichen und klinischen Hintergrund. Seine veröffentlichten Werke sind in weiten Kreisen als einzigartig anerkannt.
Die übergreifende Absicht seines Lebenswerkes liegt zum einen darin, die menschliche Erfahrung in einen neuen Kontext zu setzen, der die Bewusstseinsentwicklung umgreift – und zum anderen darin, das Verständnis davon zu integrieren, dass sowohl der Niedere als auch der Höhere Geist Ausdrucksformen der innewohnenden Gottheit sind, welche Substrat und nie versiegende Quelle von Leben und Existenz sind.

Mehr erfahren


Leserstimmen

  • Dieses Buch ist ein wahres Geschenk.
    Es hat mich tief berührt, so wie es auch immer wieder die „Gespräche mit Gott“ von Neale Donald Walsch tun.
    Insbesondere der Vergleich der Beziehung zwischen uns Menschen und Gott mit der Beziehung zwischen einem Toaster und dem Strom aus der Steckdose ist in meinen Augen einfach genial.
    Danke für dieses Werk!
  • Egal, wo man grad steht oder sich befindet, mit und ohne Bewusstsein, ein wirklicher Diamant auch dieses Werk. Ob in Leere, seichten Wellen oder stürmischer Brandung, ein paar Seiten in diesem Buch und der See ist still und funkelt. Wieder ein unglaublicher Genuss bei all der Wahrheit, diese Präzision der Sprache. Sehr gut finde ich an diesem Werk, dass es für sich steht, unabhängig von der ersten Trilogie. Danke, ich verneige mich.
  • Mir gefällt an Hawkins, dass er nicht versucht, spirituellen Fortschritt durch künstliche Mittel und mit Gewalt“ herbeizuführen, sondern dass er eine leichte Praktik bevorzugt, deren Tempo Gott vorgibt. Wenn wir noch nicht so weit sind, haben wir noch nicht genügend Kraft für die nächste Ebene, so ist das eben;-)