Klaus Konstantin

Heilung braucht Wahrheit

„Alles ist so, wie es ist, vollkommen in Ordnung. Sonst wäre es anders.“
Gegen diese Sichtweise muss sich deine Persönlichkeit mit aller Kraft wehren.

Magazin

Über das Buch:
„Alles ist so, wie es ist, vollkommen in Ordnung. Sonst wäre es anders.“
Gegen diese Sichtweise muss sich deine Persönlichkeit mit aller Kraft wehren. Angetrieben von Angst und Mangelempfinden ist dein Ich darauf programmiert, pausenlos nach Verbesserung, Vollkommenheit und Heilung zu streben. Wahre Heilung erfordert zuallererst den Mut, endlich hinzuschauen und dir diesen leidvollen Überlebenskampf einzugestehen. Denn es gibt keine Heilung für das Ich, sondern nur eine Heilung vom Ich.
Wahrheit fordert ihren Preis. Deine seelische Essenz kannst du dir nicht durch ein 12-Schritte-Programm erarbeiten. Sie ist von Anfang an in dir angelegt und zeigt sich in dem Maße, wie du dir deine Illusionen bewusst machst. Um zu erkennen, wer du wirklich bist, kommst du daher nicht umhin, auch deinem Schatten zu begegnen. Der Pfad des Herzens führt nicht in den Himmel von „Licht und Liebe“, sondern mitten durch die Hölle deiner Ängste und Widerstände. Denn was du nicht lebst, lässt dich nicht leben.
Klaus Konstantin vermittelt kein neues spirituelles Konzept, sondern regt an zur kompromisslosen Selbst-Demontage. Mit überraschenden Perspektiven, hintergründigen Fragen und provokativen Impulsen ermutigt er dich, die Welt als Spiegel deines Bewusstseins zu erkennen. Auf dich selbst zurückgeworfen und aller äußeren Sicherheiten beraubt, bleibt dir schließlich nur noch eines: radikales Vertrauen.

Was du nicht lebst, lässt dich nicht leben
Hardcover
200 Seiten
ISBN 978-3-931560-42-3
€ 23,00
Sheema Shop

JETZT AUCH ALS Ebook erhältlich
ISBN 978-3-931560-78-2 (E-Pub)
ISBN 978-3-931560-79-9 (PDF-Ausgabe)
€ 18,99

small-kosntantin

Der Autor

Klaus Konstantin

Klaus Konstantin gilt als einer der provokativsten und zugleich bodenständigsten Bewusstseinstrainer im deutschsprachigen Raum. Sein unverwechselbar direkter und konfrontativer Stil weckt auf und befreit von hinderlichen Gewohnheiten und Bequemlichkeiten.

Mehr erfahren


Leserstimmen

  • Dieses Buch ist der Knaller! (sagt Caroline aus Korfu)
  • Hallo Klaus, … lese gerade in “Heilung braucht Wahrheit”! Da wird Alles auf den Punkt gebracht. Habe dieses Meisterwerk bereits weiterempfohlen. Aus der erkannten Wahrheit entwickelt sich immer mehr Gewissheit … Gewissheit ist stärker als Glauben. Allerhöchste Zeit, diese Form der Göttlichkeit in uns zu leben und mutig nach aussen zu bringen.
  • Habe Dein Buch mit grossem Interesse gelesen und hat auch so einiges in Gang gesetzt bei mir selbst. Am Besten gefällt mir der simple von Dir geäusserte Gedanke, dass das Leben perfekt ist, wie es ist, weil es sonst nicht so wäre. Wie einfach! Und wie genial! Das hat mir sehr viel Gelassenheit geschenkt!!!
  • Soeben habe ich das Buch “Heilung braucht Wahrheit” von Klaus Konstantin bis zur letzten Seite gelesen.
    Den Aussagen von Frau Linder, der Verlegerin, stimme ich in vollem Umfange zu!Nach sieben Jahren in einer spirituellen Kommune auf Bali habe ich einige Bücher mit spirituellem Anspruch gelesen. Viele davon voller hohler Zaubersprüche und Schönmalerei. Illusionismus pur, fern jeder Realität. In den Gedanken von Klaus Konstantin kann ich mich spiegeln, Realität finden.Ich freue mich auf die Übersetzung in Englisch, weil dann auch meine englischsprachigen Freunde in den Genuss des Buches kommen, von dem ich ihnen bisher nur erzählen konnte.
  • Dieses Buch ist unkonventionell und außergewöhnlich – denn es geht von Anfang an „schonungslos zur Sache“. Der Autor versteht es, einem gleich zu Beginn die Hoffnung auszutreiben, dass sich das eigene Leben durch die Lektüre des Buches in irgendeiner Weise verbessern würde. In seiner klaren, direkten und oft auch provokativen Sprache vermittelt er kein neues Heilungs-Konzept – ihm geht es einzig und allein darum, die Leser zur kompromisslosen Selbst-Demontage anzustiften.Klaus Konstantin ist einer der provokativsten und zugleich bodenständigsten Bewusstseinstrainer im deutschsprachigen Raum. Er liebt die Konfrontation und so ist sein Buch auch nichts für Menschen, die in ihren Wohlfühl-Komfortzonen verweilen möchten. Man ist vielmehr aufgefordert, sich ehrlich und wahrhaftig anzuschauen, für wen man sich hält, was man nicht ansehen und wahrhaben will. Er fragt: „Willst du wirklich vollkommen heil sein? Ist es für dein Ich nicht viel angenehmer und tröstlicher, sich nach Heilung bloß zu sehnen?“ So geht es also nicht um Heilung für das Ich, sondern ausschließlich um die Heilung vom Ich.Wahrheit fordert ihren Preis. Wenn Sie bereit sind, Ihren Blick konsequent und ohne Ausflüchte nach innen zu richten, sich die Wirklichkeit über Ihr eigenes Leben, Ihre tiefste Sehnsucht und Ihre größte Angst zu vergegenwärtigen und jede Situation im Außen als Spiegel Ihres eigenen Bewusstseins wahrzunehmen – ohne Beschönigung, ohne Scheuklappen und ohne Aussicht auf Bequemlichkeit, – dann finden Sie in „Heilung braucht Wahrheit“ eine Fülle von inspirierenden Impulsen, neuen Perspektiven und bisweilen überraschenden Ermutigungen. Auf sich selbst zurück geworfen und aller äußeren Sicherheit beraubt, bleibt letztendlich nur noch eines: radikales Vertrauen.Fazit: Ein Buch mit dem Thema „Schattenarbeit als Schlüssel zur inneren Wahrheit und zu einem Selbst-bestimmten Leben“ für neugierige Freigeister, mutige Visionäre und alle „schöne-heile-Welt-müden“ Esoteriker.